Apr 16, 2015 - 0 Comments - Allgemein -

Hähnchenbrustfilet mit Birne und Karottenpüree

Hähnchenbrustfilet mit Birne und Karottenpuerre

Ungewöhnliche Kombination: Hähnchenbrustfilet mit Birne, aber versprochen: sehr lecker!
Großen Aufwand habt ihr damit auch nicht. Ich finde dieses Gericht ist eine gelungene Abwechslung.

Ihr braucht dazu:

  1. 500g Hähnchenbrustfilet
  2. 2-3 Birnen (je nach Größe)
  3. 3 Karotten
  4. 200ml Orangensaft
  5. 1 EL Butter
  6. 2 EL Sonnenblumenöl
  7. 100ml Weißwein
  8. Salz, Pfeffer

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Medallions schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Birnen schälen, halbieren und vom Kern befreien. Karotten ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden, danach die Karotten in der Butter anbraten, bis diese weich geworden sind. Anschließend mit etwas Weißwein ablöschen und das Ganze pürieren. Den Orangensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Birnen und Medallions eine Pfanne nehmen. Die Hähnchenmedallions zusammen mit den Birnen von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten anbraten. Fertig!

süßes Hähnchenbrustfilet mit Birne und KarottenpuerreDazu könnt ihr beispielsweise Spätzle, Nudeln oder Reis und eine helle Soße servieren. Oder ihr esst die Hähnchenbrustfilets einfach zu den Birnen. Guten Appetit!