Dez 14, 2015 - 0 Comments - Lebensstil -

5 außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Deutschland

Glühwein vom Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtsmärkte laufen auf Hochturen und neben den gewöhnlichen Märkten habe ich euch fünf ganz besondere Weihnachtsmärkte herausgepickt.

 

Nr. 05: Der Emder Engelkemarkt

In der niedersächsichen Schifferstadt Emden wird jährlich ein wunderschönes Weihnachtsdorf aufgebaut. Zum Besuch des Weihnachtsmarktes ist ein Abstecker zum Binnenhafen, in dem festlich geschmückte Museumsschiffe und Traditionssegler liegen, ein absolutes Muss. Der Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes bildet die große Weihnachtspyramide mit leckerem Punsch und Glühwein.

 

Nr. 04: Der „Pink Christmas“ in München

Dieser Markt ist zwar einer der kleineren Weihnachtsmärkte Münchens, dafür aber etwas ganz Besonderes. Der Markt, der aus der Gay Community Münchens entstanden ist, läd nicht nur Schwule und Lesben zum Feiern ein, sondern die ganze Nachbarschaft. Natürlich ist der Pink Christmas auch ein Treffpunkt für Touristen, strahlt aber vor allem die Nachricht nach mehr Tolleranz aus. Neben einer bunten Verkaufsvielfalt, gibt es ein witziges Abendprogramm, eine einmalige Atmosphäre in pinkem Licht sowie pinken Lebkuchenherzen mit lustigen Sprüchen. Wer Lust hat, einmal vorbei zu schauen, sollte einen Abstecher zum Stephansplatz machen.

 

Nr. 03: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Unter dem 40 Meter hohen Eisenbahnviadukt begeistern Kunsthandwerker, außergewöhnliche Geschenkideen und regionale Produkte die Besucher. Zu den Neuheiten 2015 gehören die Weihnachtskrippe von Holzbildhauer Simon Stiegeler, das Weihnachtspostamt für Kinder und Wald-, Landschafts- und Architektur-Illuminationen. Zum Webseite des Weihnachtsmarktes geht es hier.

 

Nr. 02: Veganer Weihnachtsmarkt in Hannover

Viele Besucher decken sich hier für die Weihnachtstage mit veganen Lebensmittel ein und kaufen Geschenke aus fairer Produktion und tierfreien Versuchen. Natürlich dürfen hier auch  Vorträge zur veganen Ernährung und Tierrecht nicht fehlen. Wer sich vorab informieren will, sollte mal hier reinschauen.

 

Nr.01: Weihnachten in Sommerhausen

In Sommerhausen bei Würzburg wird ein ganzes Dorf zum Weihnachtsmarkt. Aus Höfen, Scheunen und Ateliers werden Schauplätze für Kunsthandwerk und Verkaufsstände für Speisen und Getränke. Neben Theateraufführungen und Kirchenkonzerten gibt es Fackelläufe zur Abendstunde.

 

Also, falls ihr gerade in der ein oder anderen Stadt zu Besuch seid, schaut doch mal vorbei oder schreibt mir, falls ihr noch mehr außergewöhnlich Weihnachtsmärkte kennt ;)